Benita Flohr – Mein Start im Employer-Branding-Team

Mein Start im Employer-Branding-Team

Noch im Frühjahr dieses Jahres unterschrieb ich voller Vorfreude meinen Arbeitsvertrag. Seit Mitte Mai bin ich neues Teammitglied im Employer Branding von EY in Hamburg. Jetzt habe ich die große Ehre, mich Euch kurz vorstellen zu dürfen.

Woher komme ich überhaupt und was habe ich vorher gemacht?

Ich komme ursprünglich aus Wuppertal und bin immer weiter in Richtung Norden gezogen. Nach meinem Studium der Wirtschaftspsychologie an der HS Osnabrück und einem anschließenden Master an der Uni Lüneburg wurde ich bereits während des Studiums bei verschiedenen Personaldienstleistern durch Praktika und Werkstudententätigkeiten auf das Thema Employer Branding aufmerksam. Die letzten zwei Jahre habe ich spannende Erfahrungen im Personalmarketing eines großen E-Commerce Unternehmens sammeln können. Privat schlüpfe ich gerne in meine Laufschuhe, treffe Freunde und genieße es, draußen zu sein.

Warum Employer Branding und warum EY?

Mich fasziniert der Bereich Employer BrandingBenita Flohr - Mein Start im Employer-Branding-Team vor allem deshalb, weil er sich ständig weiterentwickelt – zum einen durch die Digitalisierung, den stetigen Wandel sozialer Netzwerke, neuen Apps, neuen Technologien wie Virtual oder Augmented Reality und neuen Wegen des Recruitings über Videobewerbungen. Zum anderen verändern sich unsere Arbeitswelten allgemein, genauso wie die Anforderungen neuer Kollegen und Kolleginnen an ihren Arbeitgeber.

Warum EY? Die Dynamik und Innovationskraft des Unternehmens haben mich total angesteckt. Neue Dinge werden immer wieder vorangetrieben und ausprobiert. Zudem erhält man früh viel Verantwortung und übernimmt viele verschiedene Aufgaben. Und ich kann mich auch ein wenig kreativ ausleben.

Meine Kollegen und mein ganzes Team haben mich persönlich und virtuell deutschlandweit sehr herzlich aufgenommen. Das hat es leicht macht, sich schnell in seinem neuen Job wohlzufühlen. Auch die „Welcome Days“ waren ein super Start, um Kollegen aus anderen Service Lines kennenzulernen. Man fühlt sich sofort abgeholt und wertgeschätzt.

Benita Flohr - Mein Start im Employer-Branding-Team

Und wie sieht nun mein zukünftiger Arbeitsalltag aus?

Im Employer-Branding-Team gehört die Gestaltung unserer Social-Media-Kanäle und Karriere-Website zu meinen Aufgaben. Dazu übernehme ich die Steuerung der Mediaplanung für karrierebezogene Imageanzeigen. Eine reichlich bunte Mischung also.

Und nicht zu vergessen: Ich freu mich sehr, dass ich Euch in Zukunft mit spannenden Artikeln rund um das Arbeiten bei EY sowie anderen Karriere-Themen in diesem Blog versorgen kann. Und zu guter Letzt: Scheut Euch nicht, mich mit Euren Fragen, Anmerkungen, Ideen o.ä. zu löchern. Sprecht mich gerne an, ich bin gespannt.

Bis bald und sonnige Grüße aus dem schönen Norden.

Eure Benita


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s